TU BRAUNSCHWEIG
Institutslogo Symbolfoto

  Den Zeitplan des aktuellen Semesters finden Sie hier!

  Lehrprogramm

    Wintersemester Sommersemester Bemerkungen
   BACHELOR  
Wechselströme und Netzwerke I   2V, 2Ü, 2Se Pflicht für ET, WI, IST
Wechselströme und Netzwerke II  2V, 2Ü, 2Se
Pflicht für ET, WI, IST
Schaltungstechnik  2V, 2Ü
Pflicht nur für ET;
Wi und IST: wichtige Grundlage für bestimmte
Bachelor- u. Master-Vertiefungen!
Analoge Integrierte Schaltungen   2V, 2Ü  
 
Spectre-Übung zu Analoge Integrierte Schaltungen   2L wahlweise zusätzlich zu Analoge Integrierte Schaltungen,
sehr empfehlenswert, Anmeldung erforderlich!
 
Vertiefungspraktikum zur Schaltungstechnik:
  PSpice-Praktikum 2L, 2Ü   begleitend zur Schaltungstechnik,
sehr empfehlenswert, Anmeldung erforderlich!
oder
Schaltungstechnikpraktikum
(Kurzwellen-Homodyn-Empfänger)
  3L, 1Ü Anmeldung erforderlich!
(in der Regel spätestens in der 1.Vorlesungswoche)
 
   MASTER  
Analoge Integrierte Schaltungen   2V, 2Ü    
 
Spectre-Übung zu Analoge Integrierte Schaltungen   2L wahlweise zusätzlich zu Analoge Integrierte Schaltungen,
sehr empfehlenswert, Anmeldung erforderlich!
Numerische Bauelement- und Schaltkreissimulation 2V, 2Ü Anmeldung erforderlich!
Schaltungstechnikpraktikum
(Kurzwellen-Homodyn-Empfänger)
  3L, 1Ü Anmeldung erforderlich!
(in der Regel spätestens in der 1.Vorlesungswoche)
Moderne Speichertechnologien
2V, 1Ü, 1L Für ET, IST und Physik Master in ausgewählten Wahlbereichen.
 
   BACHELOR - Arbeiten
   MASTER - Arbeiten
Bachelor- und Master-Arbeiten
 
   SEMINAR-Vorträge Seminar-Vorträge
 

ET = Studiengang Elektrotechnik    WI = Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik
IST = Studiengang Informations-Systemtechnik

V = Vorlesung    Ü = Übung    Se = Seminar (Kleingruppen)    L = Labor/Praktikum



aktualisiert: 03.05.2016

Verantwortlich: Michael Hinz
Feedback an: m.hinz@tu-braunschweig.de